Der Unverpacktladen in Hamburg-Rissen.

Am Rissener Bahnhof 15
22559 Hamburg

Telefon: 0152 – 0807 5366
E-Mail: losesmundwerk@posteo.de

Öffnungszeiten:
Montags bis Samstags, 9 – 19 Uhr

Image thumbnail

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Wir, die Betreiber dieser Webseite, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortliche im Sinne der DSGVO:

Inhaberin: Dorit Hinrichsen
Loses Mundwerk – Unverpacktladen
Am Rissener Bahnhof 15, 22559 Hamburg
Mobil: 0152 – 0807 5366
Mail: losesmundwerk@posteo.de
USt-ID:

Datenerfassung auf dieser Webseite

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Server-Log-Files

Der Provider unserer Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Unser Provider ist: BIOHOST


Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt


Soziale Medien

Datenschutzerklärung für unsere Facebook-Seite „Loses Mundwerk / @losesmundwerkunverpackt“

1.) Wir betreiben neben unserer Webseite auch eine Online-Präsenz in dem sozialen Netzwerk der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (Facebook).

Wenn Sie unsere Facebook-Seite aufrufen, speichert Facebook automatisiert personenbezogene Daten von Ihnen wie z.B. Ihre IP-Adresse und die aufgerufenen Webseiten. Facebook verarbeitet diese Daten unter anderem zur Bildung von Nutzungsprofilen sowie für Werbe- und Analysezwecke.

Detaillierte Informationen zur Datenverarbeitung von Facebook können Sie in der Datenrichtlinie von Facebook und der Cookie-Richtlinie von Facebook abrufen.

2.) Facebook stellt uns für unsere Facebook-Seite zusammengefasste Statistiken bereit, um uns zu helfen, Aufschluss darüber zu erlangen, wie Besucher mit unseren Beiträgen oder sonstigen Inhalten interagieren (so genannte „Seiten-Insights“).

Wir erhalten von Facebook z.B. Informationen über die Anzahl der Personen oder Konten, die unsere Beiträge bei Facebook aufgerufen, darauf reagiert oder sie kommentiert haben, sowie zusammengefasste demografische und andere Informationen, die uns ermöglichen, etwas über die Interaktionen mit unserer Facebook-Seite zu erfahren.

Ein Beispiel, wie die Statistiken von Facebook für uns aufbereitet werden, können Sie hier abrufen. Die Statistiken werden uns von Facebook in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Rückschlüsse auf Ihre Person und Ihr individuelles Nutzerverhalten sind uns bei der Auswertung der Statistiken nicht möglich (ggfls. können wir jedoch Ihr Profilbild einer „Gefällt mir“-Angabe für unsere Facebook-Seite zuordnen, wenn Sie Ihre „Gefällt mir“-Angaben für Facebook-Seiten auf „öffentlich“ eingestellt haben).

Wir nutzen die uns von Facebook bereitgestellten Statistiken, um das Besucherverhalten zum Zwecke der Marktforschung auf unserer Facebook-Seite zu analysieren und ggfls. für die Schaltung von zielgruppenorientierten Werbeanzeigen.

3.) Wenn über unsere Facebook-Seite personenbezogene Daten zur Erstellung von zusammengefassten Statistiken auch oder ausschließlich von Facebook verarbeitet werden, sind wir mit Facebook gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich.

Wir haben deshalb mit Facebook für Verarbeitungsvorgänge, die einer gemeinsamen Verantwortung unterliegen, eine Vereinbarung nach Art. 26 DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung) geschlossen.

In dieser Vereinbarung ist im Wesentlichen geregelt, dass Facebook vorrangig dafür verantwortlich ist, Ihnen weitere Informationen über die gemeinsame Verarbeitung bereitzustellen und es Ihnen zu ermöglichen, Ihre Rechte nach der DS-GVO auszuüben (Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung Ihrer Daten sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung und Ihrem Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde).

Den Inhalt der Vereinbarung mit weiteren Informationen zu Ihren Rechten, Widerspruchsmöglichkeiten und Einstellungen zum Schutz Ihrer Daten können Sie hier abrufen:
https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie über das von Facebook bereitgestellte Online-Kontaktformular erreichen.

Facebook verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch auf Servern in den USA. Die Datenübermittlung ist nach Art. 45 DS-GVO über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield legitimiert. Den jeweils aktuellen Status des Zertifikats können Sie hier einsehen.

4.) Mit unserer Facebook-Seite wahren wir im Rahmen einer Interessenabwägung unsere berechtigten Interessen an einer möglichst kundenorientierten Darstellung unserer Angebote und Leistungen. Wir erheben auch selbst im Rahmen unserer Facebook-Webseite personenbezogene Daten, wenn Sie uns z.B. per Facebook-Messenger kontaktieren. Diese von Ihnen freiwillig übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Abfrage verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unserer Facebook-Seite und den statistischen Auswertungen, die wir von Facebook erhalten, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages oder Aufnahme vorvertraglicher Maßnahmen ab, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO zusätzliche Rechtsgrundlage.

5.) Weitere Informationen zu unserer Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unserer allgemeinen Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Rechte im Zusammenhang mit Verarbeitungstätigkeiten, die unsere gemeinsame Verantwortung mit Facebook betreffen, auch bei uns geltend machen. In diesem Fall werden wir Ihre Anfrage unverzüglich an Facebook weiterleiten, um eine zeitnahe Klärung herbeizuführen.

Ihre Rechte

1. Auskunft
Sie können von uns eine Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und, soweit dies der Fall ist, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO genannten weiteren Informationen.

2. Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht auf Berichtigung der, Sie betreffenden, unrichtigen personenbezogenen Daten und können gemäß Art. 16 DSGVO die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

3. Recht auf Löschung
Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass die, Sie betreffenden, personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind verpflichtet diese unverzüglich zu löschen, insbesondere sofern einer der folgenden Gründe zutrifft: 
– Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig. 
– Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung Ihrer Daten stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 
– Ihre Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. 
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche erforderlich sind.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 
Sie haben das Recht von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten und wir daher die Richtigkeit überprüfen, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen wir die Daten nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten eingelegt haben, und noch nicht fest-steht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen. 

5. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt ha-ben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und die Verarbeitung bei uns mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

6. Widerrufsrecht
Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

7. Allgemeines und Beschwerderecht
Die Ausübung Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie grundsätzlich kostenlos. Sie haben das Recht sich bei Beschwerden direkt an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde, den Landesdatenschutzbeauftragen, zu wenden.