Der Unverpacktladen in Hamburg-Rissen.

Am Rissener Bahnhof 15
22559 Hamburg

Telefon: 0152 – 0807 5366
E-Mail: losesmundwerk@posteo.de

Öffnungszeiten:
Montags bis Samstags, 9 – 19 Uhr

Image thumbnail

Danke!

Einen eigenen Laden zu eröffnen ist viel Arbeit und nur mit der Hilfe vieler toller Menschen ist mir dies gelungen.

Von ganzem Herzen möchte ich Danke sagen

– meiner Familie, insbesondere

– meiner Mutter, für das unendliche Korrekturlesen meines ganzen Papierkrams und die entspannten Stunden in ihrem Garten um den Kopf frei zu bekommen,

– meinen Söhnen Sidney und Robin, für ihren Humor und ihre Geduld, wenn es Zuhause in Gesprächen immer nur um die Eröffnung des Ladens ging,

– meinem Bruder, für seinen Enthusiasmus, seine vielen praktischen Ratschläge und dafür, dass er immer wieder neue Sichtweisen auf die Dinge einbringt,

– meinem wunderbaren und herzlichen Opa, für sein Lebensmotto „Nicht nur drüber reden, sondern auch machen!“ und die vielen klugen Gespräche,

– meiner kritischen Oma, für ihr resolutes „Das geht nicht!“ zu meinem frechen Ladennamen, das mich zum Schmunzeln brachte und für die kreativen Gene, die sie mir vererbt hat,

– meiner Tante Tanja, für ihre Anregungen aus der Sichtweise als Biokunde, ihre Tipps in Bezug auf die Selbstständigkeit und ihre Zusicherung Stammkundin bei mir zu werden,

– meiner Tante Tina, für die Informationen über Rissen, die sie aufgrund der Erfahrungen mit ihrem Buchladen in der Wedeler Landstraße hat und die gemütliche Sitzecke in unserem Mitarbeiterraum,

– meinem Cousin Hanno, für die kurze Einführung in die, für mich völlig unbegreifliche, Welt der Elektroinstallationen meines Ladens,

– meiner Cousine Lara, für den Kontakt zu Wenzel Krüger von Holtwark, der meinen schönen Kassentresen getischlert hat,

– meinen Freunden & Bekannten, insbesondere

– meinen Kolleg*innen & Berater*innen, insbesondere

– Dominik Lorenzen von den Grünen, für den letzten Schubs, der zur Entscheidung für die Eröffnung eines eigenen Unverpacktladens noch fehlte,

– Insa von Stückgut Hamburg, für das Teilen ihrer Erfahrung bei der Eröffnung und dem Betrieb eines Unverpacktladens,

– Claudia Pastorini von Concla Unternehmensberatung, für die Unterstüzung beim Erstellen des Businessplans,

– dem Unverpackt-Verband, für die umfangreiche Unterstützung in allen Fragen rund um den eigenen Laden,

– den zahlreichen Gründern und Inhabern von Unverpacktläden in ganz Deutschland, für die vielen tollen Tipps. Diese Unterstützung untereinander ist fantastisch und einzigartig!

– den engagierten Menschen des Zukunftsforums Rissen für das herzliche Willkommen und das positive Feedback,

– Stefan Backhaus von Raumlotsen, für sein großes Engagement bei meinem Weg durch den behördlichen Dschungel der Nutzungs-änderungsgenehmigung

– Frau Steinbrück (Haspa) und Frau Zimmermann (Bürgschaftsgemeinschaft), für die finanzielle Unterstützung. Sie haben immer Lösungen, statt Probleme, gefunden,

und Vielen mehr, die ich nach und nach auflisten werde!